Rauchentwicklung aus PKW nach VU

Datum: 18. Mai 2016 um 19:16
Alarmierungsart: DME
Dauer: 54 Minuten
Einsatzart: B1
Einsatzort: BAB2 Lauenau- Rehren
Fahrzeuge: ELW, LF 20, MTW2, RW 2
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei Garbsen, RTW Rodenberg


Einsatzbericht:

Screenshot_2016-05-18-22-28-58Screenshot_2016-05-18-22-28-112016-05-19 09.47.20IMG_7082Verkehrsunfall mit 4 beteiligen PKW. Ein Fahrzeug qualmte stark, brannte jedoch nicht. Wir sicherten bis zum Eintreffen der Autobahnpolizei die Unfallstelle, gegen den fließenden Verkehr. Des Weiteren wurden die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt, um eine weitere Brandgefahr auszuschließen und die PKW auf auslaufende Betriebsmittel kontrolliert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen