Startseite

Herzlich Willkommen auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Rodenberg !

Übungsdienst rund um das Thema handwerkliche Tätigkeiten

Der Rüstwagen bietet nicht nur die bekannten Großgeräte, sondern auch allerlei Handwerksgerät und -material, die dem Spruch „rollender Werkzeugkasten“ gerecht werden. So übten wir das Sichern von Fenstern mit OSB Platten, das Schaffen eines Wanddurchbruches als Anker und Festpunkt. Des Weiteren den Einbau von Bau- und Rettungsstützen zum Absichern einer Decke und das Öffnen einer Fensterscheibe per Winkelschleifer. Somit konnten wir von Säbelsäge bis Bohrhammer viele Geräte einsetzen.

Unsere Einsatz-Jahresstatistik 2023

Wir danken für die zahlreichen Spendenangebote

Wir haben reichlich Anfragen erhalten, Unterstützung welcher Art auch immer.

  1. Aktives Mitglied werden und uns tatkräftig unterstützen, einfach eine E-Mail an
    mitmachen@feuerwehr-rodenberg.de
  2. Förderer zu werden, ganz einfach Förderantrag auf der Homepage downloaden.
  3. Eine einfache Geldspende an die Feuerwehrkameradschaft, allerdings ohne Spendenquittung.

Aktuell suchen wir Sponsoren, Spender für neue Sportkleidung für unsere Jugendfeuerwehr und Ausstattung für unsere Kinderfeuerwehr.
Du-Sie haben Interesse:
mitmachen@feuerwehr-rodenberg.de mit Verwendungszweck Jugend.

Für Nachfragen stehen wir ebenfalls unter mitmachen@feuerwehr-rodenberg.de zur Verfügung.

Übergabe unseres neuen Einsatzleitwagen 1

In einer Feierstunde mit einem besonderen Highlight, der „Push-Back-Zeremonie“ wurde das Fahrzeug in einem feierlichen Rahmen in die Halle gerollt. Dies steht symbolisch dafür, dass die Bürgerinnen, Bürger, Jugendfeuerwehr, Steuerzahler, Politik, Bürgermeister und Verwaltung ein Projekt gemeinsam gestemmt haben und es der Feuerwehr Rodenberg übergeben. Ein Dudelsackspieler begleitete die „Push-Back-Zeremonie“ mit einigen festlichen Liedern. Diese Zeremonie stammt noch aus der Zeit, in denen die Kutschen in die Halle gefahren wurden.

Das Fahrzeug basiert auf einem VW Crafter 4Motion mit einer Motorleistung von 130 kW und Automatikgetriebe. Bösenberg Sonderfahrzeuge & Elblinger Funktechnik aus Hannover übernahmen den Ausbau des rund 200.000 Euro teuren Fahrzeuges.

Mehr Informationen zum neuen ELW 1

DU. WIR. FÜR ALLE.


Aktuelles aus dem Übungsdienst:

Im gestrigen Übungsdienst wurde der Windeneinsatz mit einer Gruppe weiter vertieft. Auch der Mehrzweckzug kam zum Einsatz.

Zusätzlich haben wir mit einer weiteren Gruppe und dem LF ein paar kleine Einsatzübungen durchgeführt. Hier wurden zwei Szenarien abgearbeitet. Die Schwierigkeit bestand darin, dass man bei der Annahme der Übung das erste Löschfahrzeug an der angenommenen Einsatzstelle war und das einzusetzende Personal dementsprechend begrenzt war.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen