Startseite

Herzlich Willkommen auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Rodenberg !

Die A2 – anspruchsvolle Routine


Abwechslungsreich waren die letzten vier Wochen auf der Autobahn. Ob bei einem PKW-Brand, Verkehrsunfall mit eingeklemmtem LKW-Fahrer oder wie in der vergangenen Woche ein brennender LKW-Auflieger.
Ein kleiner Einblick in die Vielfältigkeit dieser Aufgabe:
Bereits auf der Anfahrt werden die ersten Absprachen getroffen – bei einem PKW-Brand rüstet sich der Atemschutztrupp mit seinem Gerät aus, an der Einsatzstelle gibt es noch eine kurze Absprache zur Aufstellung des Fahrzeuges.
Absichern ist eines der wichtigsten Aufgaben, damit möglichst alle Einsatzkräfte sicher stehen. Besonders wichtig, das Warnen des nachkommenden oder sogar fließenden Verkehrs.
Kurze Zeit später die Meldung Vehrkersunfall mit eingeklemmter Person – jetzt sind ganz andere Maßnahmen erforderlich. Eine Ablagefläche für sämtliches hydraulisches Rettungsgerät oder Werkzeuge muss vorbereitet werden. Immer dabei ein Tablet, um mehr über die betroffenen Fahrzeuge zu erfahren.
Einige Tage später ein LKW Brand, auch hier letzte Absprachen schon vor dem Erreichen der Einsatzstelle, deutlich größeres Feuer und vor allem viel Rauch.
Natürlich – die Autobahn ist sicher nur ein Teil der Gesamtaufgabe Feuerwehr.

Immer gewappnet zu sein, um diese abwechslungsreichen Aufgaben zu erfüllen, ist der Anspruch und der Ansporn für die Feuerwehren an der Bundesautobahn.


Lust mitzumachen? Dann melde Dich bei uns!
DU. WIR. FÜR ALLE.


Deine Feuerwehr Rodenberg

Informationen zu aktuellen Maßnahmen bei der Feuerwehr Rodenberg aufgrund des Coronavirus

Der Übungsdienst der Jugend- und Kinderfeuerwehr wird noch bis nach den Sommerferien, also bis Ende August ausgesetzt !

ALLE Großveranstaltungen, die dieses Jahr stattfinden sollten, wurden abgesagt !

Der Ausbildungs- und Übungsdienst der Einsatzabteilung läuft seit dem 02.06.20 in Kleingruppen verteilt über alle Werktage wieder an !

Weiterhin bestehen umfangreiche Handlungsanweisungen für die Einsatzabteilung, um die Einsatzbereitschaft zu gewährleisten !

Wir haben uns zu diesen Maßnahmen entschlossen und möchten damit dem vorsorglichen Gesundheitsschutz Sorge tragen. Das Wohlergehen aller Bürgerinnen und Bürger hat Priorität und wir möchten besonders unsere älteren Mitmenschen und Kinder durch Veranstaltungen nicht gefährden !

Wir möchten Sie und Euch dazu aufrufen weiterhin besonnen mit der aktuellen Situation umzugehen und möglichst präventiv Infektionsketten zu unterbrechen, damit die Zahl an Neuinfektionen über einen möglichst langen Zeitraum so gering wie möglich bleibt !

Aktuelle Informationen unter:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Robert Koch Institut

Informationen des Landkreis Schaumburg

DU. WIR. FÜR ALLE.


Aktuelles aus dem Einsatzdienst:

Im Fokus: Wirksame Bekämpfung von Batteriebränden

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen