Wasserschaden

Datum: 6. März 2018 
Alarmzeit: 16:02 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 43 Minuten 
Art: T0 
Einsatzort: Rodenberg 
Fahrzeuge: ELW, LF 20, RW 2 
Weitere Kräfte: Polizei Bad Nenndorf, Wasserbeschaffungsverband 


Einsatzbericht:

Auf Grund der vergangenen Frostperiode kam es in einem unbewohnten Haus zum Einfrieren der Wasserleitung. Das gefrorene Wasser ließ die Leitungen bersten.  Durch aktuelle Plusgrade taute das gefrorene Wasser auf und schoss nun aus der Leitung. Nachbarn sahen das Wasser aus der Haustür laufen und alarmierten die Feuerwehr. Wir verschafften uns mit Spezialwerkzeug den Zugang ins Haus und stellten die Hauptleitung ab.

Auch die Polizei und der Wasserbeschaffungsverband waren zu diesem Einsatz mitalarmiert worden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen