VU LKW

Datum: 24. Januar 2018 
Alarmzeit: 11:27 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 18 Minuten 
Art: VUK 
Einsatzort: BAB 2 Lauenau-Rehren 
Fahrzeuge: ELW, GW-L, LF20, MTW1, MTW2, RW 2 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei Garbsen, FF Lauenau, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Bei einem Lkw Auffahrunfall sollte ein Fahrer eingeklemmt sein. Die Person war nicht eingeklemmt, sondern nur eingeschlossen und wir mussten die Tür aufspreizen. An der Unfallstelle liefen grosse Mengen Betriebsstoffe aus die von der Feuerwehr abgebunden werden musste. Die Einsatzstelle wurde leicht eingeschäumt um die Brandgefahr zu unterbinden. Es wurde ein dreifacher Löschangriff aufgebaut.
Der Einsatz konnte nach etwa 2,5 Stunden beendet werden. Im Einsatz Rettungsbühne, Spreizer, Ölbindemittel, Schaumpistole.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen