Einsturz Gebäude

Datum: 31. Juli 2019 
Alarmzeit: 7:20 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: T3 
Fahrzeuge: ELW, GW-L, HLF 20, LF 20, RW 2 
Weitere Kräfte: Diverse Löschzüge der Samtgemeinde Rodenberg, NEF Bad Münder, Polizei Bad Nenndorf, RTW Rodenberg 


Einsatzbericht:

Heute morgen ist es zu einem Gebäudeeinsturz in Feggendorf gekommen. Da zunächst völlig unklar war, aus welchem Grund die Scheune kollabierte und ob sich unter den Trümmern möglicherweise noch Personen befinden, wurde von der Leitstelle in Stadthagen die höchste Alarmstufe ausgelöst. Alle Fahrzeuge der Technischen Hilfeleistung  der SG Rodenberg und weitere Ortsfeuerwehren wurden dadurch zur Einsatzstelle beordert.

Nach umfangreichem Erkunden der Schadenstelle, befragen aller Anwohner und Rücksprache mit den Energieversorgern konnte nach ca. 30 Minuten Entwarnung gegeben werden.

Keine Person befindet sich unter den Trümmern !

Die Schadenstelle wurde großzügig abgesperrt und Behörden vom Landkreis Schaumburg zur Begutachtung an die Einsatzstelle beordert.

 

Bitte anklicken:

Presseartikel der Schaumburger Nachrichten

+++Update+++ Schaumburger Nachrichten

n112.de # Fachpresse der Feuerwehr

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen