Baum in der Aue

Datum: 24. Februar 2020 
Alarmzeit: 17:38 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Art: T1 
Einsatzort: Rodenberg 
Fahrzeuge: ELW, LF 20, RW 2 


Einsatzbericht:

Auf der Rückfahrt vom Einsatz Apelern wurde ein umgestürzter großer Baum in der Aue gemeldet. Dieser war vermutlich am Sonntag durch den Sturm umgefallen.

Wir konnten diesen zwar zum Teil zersägen aber nicht vollständig beseitigen. Die zuständigen Stellen wurde darüber informiert.

Grundsätzlich müssen solche Bäume aus dem Gewässer geholt werden. Als Treibgut könnten sie das Stauwehr beschädigen oder Wasserströme fehlleiten.

Im Einsatz Motorkettensäge und Seilwinde.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen