Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Datum: 14. September 2022 um 16:42
Alarmierungsart: DME
Dauer: 48 Minuten
Einsatzart: T1
Einsatzort: Rodenberg-Apelern(Höhe Salzbach)
Fahrzeuge: HLF20, MTW1, RW2
Weitere Kräfte: Polizei Bad Nenndorf, RTW Rodenberg


Einsatzbericht:

Ein PKW prallte an einen Straßenbaum. Schwer beschädigt kam der PKW am Straßenrand zum Stehen. Verschiedene Betriebsstoffe wurden mittels Ölbindemittel abgebunden. Mit der Rettungssoftware „Crash Recovery System“, wurde der Einbauort der Batterie in der schweren Limousine ermittelt und abgeklemmt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen