Ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 24. Juni 2018 
Alarmzeit: 3:32 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 38 Minuten 
Art: BMA1 
Einsatzort: Rodenberg 
Fahrzeuge: ELW, HLF 20, LF 20 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

In der Nacht zu Sonntag bemerkten Kameraden der Feuerwehr Rodenberg auf ihrem Heimweg ein Piepen in einem Privathaus. Ein Rauchmelder hatte offensichtlich im Obergeschoss ausgelöst. Es reagierte kein Bewohner.

Folgerichtig wurde die Feuerwehr alarmiert – es könnten sich bewusstlose Personen im Gebäude befinden oder sich ein Brand entwickeln. Die Kräfte konnten die Haustür gewaltfrei öffnen und der Ursache auf den Grund gehen. Glücklicherweise befand sich niemand in dem Gebäude und der Rauchmelder hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen