Feuer in der Wohnung

Datum: 24. Juni 2016 
Alarmzeit: 10:44 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 1 Minute 
Art: B2 
Einsatzort: Rodenberg, Haydnweg 
Fahrzeuge: ELW, FF Algesdorf, FF Apelern, HLF20, LF 20, MTW1, RW2 
Weitere Kräfte: Polizei Bad Nenndorf, RTW Rodenberg 


Einsatzbericht:

Starke Rauchentwicklung aus dem 1. OG eines Wohnhauses. Die Bewohner der Wohnung, in dem die Küche brennen sollte, hatten das Gebäude bereits verlassen. Ein Trupp mit drei Mann unter PA gingen mit einem C-Rohr und WBK in das Haus vor. Der Sicherheitstrupp wurde zur Bereitstellung am Verteiler postiert. Weitere Kräfte aus Apelern und Algesdorf wurden ebenfalls in Bereitstellung ausgerüstet.
Das Feuer wurde tatsächlich unter Nullsicht im Bereich der Küche vorgefunden und gelöscht.
Ein weiterer Trupp löste den Ersten nach ca. 30 Minuten ab und erledigte die Nachlöscharbeiten, musste dazu aber Bereiche der Decke von innen mit einer Säge öffnen.
Es mussten seitens der Verwaltung Ausweich- Unterkünfte für die Flüchtlinge besorgt werden.
Im Einsatz 3 Trupp unter PA, WBK, Hochleistungslüfter, Cuttersedge, 1 C-Rohr.

Ausgebrannte Küche

Ausgebrannte Küche


20160624_111857
20160624_111854