Feuer Gebäude

Datum: 9. Januar 2018 
Alarmzeit: 19:47 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten 
Art: B2 
Einsatzort: Lauenau, Peugeostr. 
Fahrzeuge: ELW, GW-L, HLF20, LF20, RW2 
Weitere Kräfte: Feuerwehren der SG Rodenberg, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Wir wurden zu einem bestätigten Brand in das Zentrallager eines großen Lebensmittelunternehmens nach Lauenau alarmiert. Auf Grund des Gefahrenpotentials rückten umgehend mehrere Löschzüge aus der Samtgemeinde zu dem bestätigten Kabelbrand im Tiefkühlbereich aus.

Vor Ort wurde umgehend ein Löschangriff aufgebaut, mehrere Trupps rüsteten sich mit Atemschutz aus. Die Lage wurde erkundet. Wie gemeldet brannte ein Kabel an einer Wand in mehreren Metern Höhe. Zwar könnte der eigentliche Brand mit einem Kleinlöschgerät schnell abgelöscht werden, dennoch musste sichergestellt werden, dass sich der Brand nicht „weitergefressen“ hatte. Dazu wurde auch eine Zwischendecke geprüft und eine Wärmebildkamera eingesetzt. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden.